LILIENTHAL

LILIENTHAL

Blickfang des Turbinenwerks

Direkt an der Stadteinfahrt an der B 38 gelegen ist das markante Haus Lilienthal mit seinen 60 Metern Höhe weithin sichtbar – und bietet aus den Bürogeschossen entsprechend großartige Ausblicke auf Stadt und Land.

Architektonisch eine Besonderheit

Die spannende Fassade aus bronzefarbenen Leichtmetall-Elementen mit dazwischenliegenden Glasfeldern ist streng gerastert. Die Glasflächen sind gegenüber der Außenkante leicht verdreht, was einen besonders interessanten Effekt erzielt. Vor dem Foyer im EG ist die Fassade zurückversetzt – mit einer davorliegenden Kolonnade im 1. OG. Die beiden obersten Geschosse sind zu einer Stadtkrone zusammengefasst.

Flachbau und Hochhaus werden durch eine schmale Fuge untergliedert und das Konferenzgeschoss im 5. OG korrespondiert sehr gut mit der angrenzenden begrünten Dachterrasse.

Baujahr:2025
Nutzungsspektrum:Büro, Dienstleistung, Konferenz, Gastronomie
Gesamtmietfläche:ca. 12.500 m² (teilbar ab ca. 400 m²)

Der Zukunft flexibel begegnen

Das Lilienthal wurde für modernste Anforderungen konzipiert und zeigt sich von der Innenarchitektur her entsprechend flexibel. Von Einzel- bis Großraumbüros lassen sich hier hochmoderne Arbeitsplätze genauso einrichten wie Open-Space-Bereiche, Thinktanks und Meetingpoints. Die technische Ausstattung ist energieeffizient und kann an Ihre Erfordernisse angepasst werden. Die Infrastruktur für Konferenzen und Gastronomie im Haus macht das Lilienthal komplett.

#01

Wie geschaffen für New Work

Hochmoderne Büroarbeitsplätze, Open-Space-Bereiche, unterschiedlichste Bürogrößen, Thinktanks, Meetingpoints – im Lilienthal lässt sich alles realisieren, was das moderne Arbeitsleben erfordert.

#02

Konferenzbereich mit Dachterrasse

Der großzügige Konferenzbereich grenzt im 5. OG an die ca. 318 m² große und begrünte Dachterrasse und bietet Ihnen entsprechend attraktive Aussichten und Nutzungsmöglichkeiten.

#03

Nachhaltig gebaut

Die Dachflächen des Lilienthal sind begrünt und mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet, um Strom für den allgemeinen Bedarf im Haus zu gewinnen. Die ebenfalls begrünte Dachterrasse mit der Hainbuchenhecke dient als CO₂-Speicher. Anfallendes Regenwasser versickert über eine Rigole vollständig auf dem Grundstück des Turbinenwerks. Ein Fledermausquartier, Nistkästen und die Begrünung im Außenraum runden das nachhaltige Bild ab.

#04

Siegel und Zertifizierungen

Für die Zukunft gebaut: Das Lilienthal soll das DGNB-Siegel „Gold“ erhalten und allen Anforderungen des Energiestandards EG 55 entsprechen.

Lage innerhalb des Turbinenwerks

Das Lilienthal liegt repräsentativ an der Stadteinfahrt an der B 38 und macht prominent auf das gesamte Turbinenwerk aufmerksam. Es grenzt direkt an das großzügig gestaltete Entree und ist der Endpunkt der beiden Grünachsen auf dem Gelände.

Key Facts

Baujahr
2025

Gesamtmietfläche
ca. 12.500 m² (teilbar ab ca. 400 m²)

Nutzungsspektrum
Büro, Dienstleistung, Konferenz, Gastronomie

Gebäudestruktur
Multi- und Single-Tenant

Mietbeginn
nach Absprache Q4/2024

Mietpreis
ab 21,50 €/m² zzgl. gesetzlicher MwSt.

Nebenkosten
ca. 3,50 €/m² zzgl. gesetzlicher MwSt.

Technische Ausstattung

Achs-/Ausbauraster
1,20 m

Lichte Raumhöhe

  • ca. 3,50 m EG
  • ca. 3,00 m Regelgeschoss (Bürobereiche)
  • ca. 7,00 m Eingangsbereich

Decke
hybride Deckensegel (Heizen, Kühlen, Lüften, Beleuchtung und Raumakustik)

Bodenbelag

  • Allgemeinflächen: Betonwerkstein
  • Bürobereiche: Teppichboden

Sonnenschutz (außenliegend)
Lamellen-Raffstores, windstabil

Blendschutz (innenliegend)
optional möglich

Heizung
Deckensegel / Medium Fernwärme

Kühlung
Deckensegel in Bürobereichen / Umluftkühlgeräte in Technikbereichen

Lüftung
Deckensegel und Fensterflügel zum individuellen Öffnen

Stromversorgung
Bodentanks im Hohlraum-/Doppelboden

Beleuchtung
über Deckensegel / präsenz- und tageslichtgesteuert

Sonstiges

  • Parkplätze im gegenüberliegenden Parkhaus
  • Fahrradstellplätze (auch für E-Bikes und Lastenräder)
  • UG: Duschen und Umkleide

Mehr Infos?
Sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Kontakt für das Haus Lilienthal

Projektleitung

Frank Dorn
Projektmanager Real Estate
+49 621 799322-29
frank.dorn@aurelis.de

Mietanfragen

Sebastian Wittemaier
Projektmanager Real Estate
+49 621 799322-28
sebastian.wittemaier@aurelis.de

Stand: April 2022. Die hier gemachten Angaben sind keine Zusicherung und wir behalten uns ausdrücklich vor, unsere Planungen und Bauten jederzeit zu ändern. 

Alternative Vermietungsangebote