THOMSON

THOMSON

Spannende Symbiose aus Historie und Moderne

Das Haus Thomson bildet den markanten Kopf des historischen Gebäudeensembles im Turbinenwerk. Die zeitlos schöne Ziegelfassade, eine imposante Deckenhöhe von rund 3,60 Meter und der Aufzug aus der Entstehungszeit des 1938 gebauten Hauses erzeugen eine authentische Loft-Atmosphäre – ohne auf die Annehmlichkeiten eines modernen Bürogebäudes verzichten zu müssen.

Kernsanierung:2022/23
Nutzungsspektrum:Büro, Dienstleistung
Gesamtmietfläche:Gesamtmietfläche: ca. 1.900 m² (teilbar ab ca. 390 m²)

Offen für Ihre Wünsche

So modern, wie es die heutigen Zeiten erfordern: Durch den unkonventionellen Grundriss und die Tiefe des Gebäudes eröffnen sich Ihnen im Haus Thomson vielfältige Möglichkeiten, sowohl klassische Arbeitsplätze als auch Raum für den kollaborativen Austausch einzurichten.

In der heutigen Zeit angekommen

Dank der Kernsanierung ist das Haus Thomson „State of the Art“: Schallschutzfenster sorgen für die nötige Ruhe. Eine angenehme Raumtemperatur wird durch Hybrid- Deckensegel erreicht, die eine raumakustische Funktion haben sowie kühlen und heizen können. Die Belüftung erfolgt über mechanische Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung und freier Nachtauskühlung.

Um die Entstehungszeit des Gebäudes aufzugreifen, wurde im Fassadenbereich eine brüstungshohe Holzvertäfelung angebracht. In dieser verläuft die im Mietpreis inbegriffene strukturierte Datenverkabelung – tertiär CAT.7/Kupfer, sekundär und primär Glasfaser mit Anschlussmöglichkeit an das anliegende High-Speed-Netz.

#01

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten der Flächen

Durch die Tiefe des Gebäudes sind Sie in der Ausgestaltung der Räume sehr flexibel. Neben unterschiedlichen Büroarbeitsplätzen können Sie hier mühelos Open-Space-Bereiche, Rückzugsmöglichkeiten für komplett ungestörtes Arbeiten und kommunikationsfördernde Meetingpoints einrichten.

#02

Historisch imposantes Gebäude

Das Thomson ist der markanteste Teil des historischen Gebäudeensembles auf dem Gelände. Doch der „Geist der Geschichte“ weht auch im Inneren – und ist allein durch den ikonischen Aufzug aus dem Jahr 1938 auf dem Weg in die einzelnen Etagen spürbar.

Lage innerhalb des Turbinenwerks

Das Haus Thomson liegt am Geländerand des Turbinenwerks. Ab dem 1. OG haben Sie hier einen freien Blick auf die Stadt Mannheim.

Key Facts

Baujahr
1938

Kernsanierung
2022/23

Gesamtmietfläche
ca. 1.900 m² (teilbar ab ca. 390 m²)

Nutzungsspektrum
Büro, Dienstleistung

Gebäudestruktur
Multi- und Single-Tenant

Mietbeginn
Q1/2023

Mietpreis
ab 14,50 €/m² zzgl. gesetzlicher MwSt.

Nebenkosten
ca. 3,50 €/m² zzgl. gesetzlicher MwSt.

Technische Ausstattung

Achs-/Ausbauraster
2,68 m

Lichte Raumhöhe
ca. 3,60 m

Decke
verputzte Betondecke mit Heiz- und Kühlfunktion inkl. akustisch wirksamer Funktion

Bodenbelag

  • Treppenhaus: Terrazzo, Naturstein
  • Bürobereiche: Teppichboden

Sonnenschutz (außenliegend)
Ausstellmarkisen (Markisoletten) – ermöglichen Sonnenschutz und gleichzeitig ungestörte Sicht nach außen

Blendschutz (innenliegend)
optional möglich

Heizung
Deckensegel / im Galeriegeschoss über Heiz-/Kühldecke

Kühlung
Deckensegel / im Galeriegeschoss über Heiz-/Kühldecke

Lüftung
Deckensegel / im Galeriegeschoss über Lüftungsrohre

Stromversorgung
u. a. Boards im Fassadenbereich

Beleuchtung
k. A.

Sonstiges

Mehr Infos?
Sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Kontakt für das Haus Thomson

Projektleitung

Karsten Bitsch
Projektmanager Real Estate
+49 160 97403610
karsten.bitsch@aurelis.de

Projektleitung

Eric Böhnlein
Projektmanager Real Estate
+49 160 90501473
eric.boehnlein@aurelis.de

Mietanfragen

Jessica Staab
Asset Property Managerin
+49 171 1069312
jessica.staab@aurelis.de

Stand: April 2022. Die hier gemachten Angaben sind keine Zusicherung und wir behalten uns ausdrücklich vor, unsere Planungen und Bauten jederzeit zu ändern. 

Alternative Vermietungsangebote